Wissenswertes über die „Plettner & Brecht Immobilien GmbH“

Die „Plettner & Brecht Immobilien GmbH“ ist aus der „Brecht Immobilien GmbH“ (Berlin) hervorgegangen und firmiert seit Anfang 2012 unter dem neuen Namen. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochter der Deutschen Grundstücksauktionen AG.

Die Plettner & Brecht Immobilien GmbH ist in zwei Geschäftsfeldern tätig - im Maklerbereich und als Auktionshaus. Hierdurch sind zwischen beiden Unternehmensbereichen Synergien sichergestellt. So können wir Kunden aus einer Hand beraten, welcher Verkaufsweg für die betreffende Immobilie erfolgversprechender ist.

Historie

Der Name "Plettner Immobilien" war seit Mitte der 60er Jahre in Berlin und darüber hinaus bekannt und stand mehr als zwei Jahrzehnte lang für eine hohe Immobilienkompetenz. Das Unternehmen wurde inklusive seiner Namensrechte Anfang der 1980er Jahre an die Grundkreditbank eG (Berlin) verkauft.

Nach der Integration der Grundkreditbank eG in die Berliner Volksbank eG in den späten 1990er Jahren erfolgte die Einstellung des operativen Immobiliengeschäfts der Plettner Immobilien GmbH.

Der Gründer der Auktionshausgruppe und langjährige Vorstand, Hans Peter Plettner, erwarb 2001 schließlich die Namensrechte an "Plettner Immobilien" von der Berliner Volksbank eG zurück und hat diese der Plettner & Brecht Immobilien GmbH dauerhaft überlassen. Die Brecht Immobilien GmbH verdankt ihren Namen dem Gründer Karl-Heinz Brecht. Das Unternehmen ist seit rund 25 Jahren als mittelständisches Maklerunternehmen in Berlin erfolgreich tätig und gehört seit 2002 zur Gruppe der Deutschen Grundstücksauktionen AG.